Inhaltsbereich

Leistungsangebot im Bereich Ernährung

Die Kernkompetenz der MEDIQ Nutrimedicare liegt in der Herstellung sowie in der Durchführung ambulanter enteraler und parenteraler Ernährungstherapien.

Abgesichert durch ein umfassendes Qualitätskonzept übernehmen wir die folgenden Versorgungsleistungen:

  • qualifiziertes Überleitmanagement für eine kurzfristige, zuverlässige Übernahme in den ambulanten Bereich
  • Erfassen des Ernährungszustandes durch valide Screeningverfahren und bei Auffälligkeiten durch ein gezieltes Assessment
  • Erstellung eines adaptierten Therapievorschlages anhand des Ernährungszustandes des Patienten und gemäß einheitlicher medizinischer Therapie- und Versorgungsleitlinien
  • Vorbereitung aller erforderlichen Unterlagen (z.B. Therapieplan)
  • Anpassung der individuellen parenteralen Ernährung bei Bedarfsänderungen
  • persönliche, flexible Schulung und Anleitung vor Ort ausschließlich durch qualifiziertes, erfahrenes Fachpersonal
  • regelmäßige Berichterstattung über den Verlauf der Ernährungstherapie
  • Unterstützung bei der ernährungstherapeutischen Beratung
  • 24 Stunden Rufbereitschaft für den Patienten
  • Qualifizierter Umgang mit zentralvenösen Kathetersystemen (Port, Midline-Katheter, Hickman-Katheter)

Während des Therapieverlaufs stehen wir in engem Kontakt mit dem behandelnden Arzt. 

Zusätzlich zur Ernährungstherapie bietet die MEDIQ Nutrimedicare in Zusammenarbeit mit dem Mutterunternehmen Assist weitere ambulante Leistungen an:  

  • enterale Ernährung
  • Arzneimitteltherapien (z.B. Antibiotika, Mykotika,...)
  • Schmerztherapie
  • Diabetes
  • Stomaversorgung
  • Wundversorgung
  • Inkontinenzversorgung
  • Tracheostomaversorgung

Die Koordination aller Partner in der Versorgung der Patienten und die professionelle Abwicklung aller notwendigen Maßnahmen (Entlassungsmanagement) rund um das Thema außerklinische Ernährung ist durch unser qualifiziertes Personal optimal gewährleistet. Dabei wird besonders auch auf die Wirtschaftlichkeit und die individuelle Situation des Patienten geachtet.